~ Schutzmasken  
  PiXEL  
  ~ Beutel und Taschen  
  ~ Zirbensäcklein  
  ~ Bastelideen 2020  
  ~ unsere Kataloge   
 
  

 

Info



in dieser Bastelpeter-Page
im World Wide Web

 

Soziale Präsenz - Dialog

 

 

google+ 

issuu  YoutTube  RSS Feed 

 

 

Intranet

geschützter Bereich für unser Personal ...

 

 

Zirbensäcklein (Arvenbeutel)

 

Zirbenflocken - ein reines Naturprodukt! 

Unsere Zirbensäcklein mit reinen Zirbenflocken fördern die Tiefenatmung, unterstützen bei Konzentrations-schwäche, helfen bei Schlaflosigkeit und mentaler Erschöpfung. 


Art. 41685   VP 9.90   (12 Stk)

Zirbensäcklein mit Flocken (gefüllt)

Zuziehbeutel aus 100 % Öko-Tex Baumwolle

mit 50 g Zirbenflocken

 

24 x 15 cm, Farbe natur


Art. 41685.1  VP 3.90  (12 Stk)

Zirbensäcklein (leer)

Zuziehbeutel aus 100 % Öko-Tex Baumwolle

 

24 x 15 cm, Farbe natur


Zirbenflocken

Zirbenholz hat positive Auswirkungen auf das Herz Kreislauf System, die vegetative Regulation und auf die Schlafqualität. Die sanften Kräfte der Natur kommen hier vollkommen zur Entfaltung. Zirbenholz, dünn als Flocke gehobelt, hat eine perfekte Oberfläche, um die positiven Wirkungsweisen an den Schläfer weiterzugeben. Gediehen in gesunden Höhenlagen, widerstandsfähig und kräftig gewachsen dank den harten Witterungsverhältnissen.

 

 

Zirbensäcklein

Unser Zirbensäcklein ist die perfekte Lösung für den alltäglichen und allnächtlichen Gebrauch. Auswechselbar, ersetzbar und nachbeduftbar.

Zirbe / Arve
Die Königin der Alpen

 

Die Zirbe oder Arve gehört zu der Familie der Kiefern und kommt in den Alpen zwischen 1500 und 2400 Meter über Meer vor, sie bildet meist die Baumgrenze - die sog. Kampfwaldzone. Sie ist die frosthärteste alpine Baumart.

 

Es gibt übrigens keinen Unter-schied zwischen Arve und Zirbe - es ist dasselbe. Die Verwendung der Namen ist einfach regional unterschiedlich. In der Schweiz wird der Begriff Arve (Arvenholz) verwendet. In Österreich und in Deutschland jedoch die Begriffe Zirbenholz und Zirbe. Der wissenschaftliche Name des Baumes lautet Pinus cembra.

 

Die Zirbe/Arve ist perfekt an das harte Klima im Gebirge angepasst. Sie wächst langsam aber stetig bis zu einer Grösse von etwa 25 m und wird etwa 200 Jahre alt. Der Geruch von Arve ist einzigartig und bleibt einem gerne in Erinnerung.

 


 

Wenn man sich den robusten, starken, fast "kämpferischen" Baum ansieht, ist die hervorragende Wirkung selbsterklärend.