Zum Nachschlagen



in dieser Bastelpeter-Page
im World Wide Web

 

Soziale Präsenz - Dialog

 

 

google+ 

issuu  YoutTube  RSS Feed 

 

Intranet

geschützter Bereich für unser Personal ...

 

 

Wachsplatten zum Kerzen verzieren

Neue konsistente Wachsplatten mit vielen Reliefs: hier finden Sie tolle farblich abgestimmte 2er-Sets zum Verzieren von Kerzen. Die Wachsfolien helfen Ihnen, besondere Kerzen für besondere Anlässe zu gestalten.

Wachsplatten sind das klassische Gestaltungsmittel für Kerzen. Sie lassen sich gut mit dem Messer oder der Schere in verschiedene Formen schneiden und dienen auch für weitere kreative Zwecke. Die dünnen Platten aus Wachs sind ein Fundus, aus dem man das ganze Jahr kreativ schöpfen kann - wer möchte, kann jeden Tag, seine ganz individuell gestaltete Kerze gestalten und anzünden.

Gestalten Sie mit der Wachsfolie Ihre individuelle Kerze. Einfach ein paar Minuten mit der Handfläche erwärmen und dann an die Kerze anbringen. Die Artikel sind nicht toxisch, hergestellt in Italien aus qualitativ hochwertigem Rohmaterial.


Für die hohe Kunst des Kerzen-Verzierens sind Wachsplatten der wichtigste und vielfältigste Werkstoff. Um Ihrer Kreativität beim Kerzen-Basteln freien Lauf zu lassen, ist es wichtig, dass Sie über eine grosse Auswahl unterschiedlichster Verzierwachsplatten verfügen.

 

Kerzen selber gestalten mit Wachsplatten in riesiger Auswahl, über 50 Farben bzw. Dekors. Sie finden bei uns über 50 Wachsplatten mit verschiedenen Farben und Reliefs, 10 x 25 cm x 1,5 mm in allerbester Qualität. 

 

Wählen Sie aus folgenden Verzierwachsplatten-Kollektionen.

 


 

 Unsere Kollektion (48 Beutel mit je zwei unterschiedlichen Sujets/Farben):

 

Längst wird heutzutage nicht mehr nur klassisch mit Papier oder Wolle gebastelt, sondern auch andere Materialien finden immer häufiger den Weg in das heimische Bastelzimmer. Dazu gehören sicherlich auch immer mehr sogenannte Wachsplatten. Mit diesen lassen sich Kerzen individuell verzieren und gestalten. Da es diese Wachsplatten in sehr vielen Farben gibt, kann jeder nach Herzenslust seiner Kreativität freien Lauf lassen und die Kerze immer passend zum Anlass gestalten. Wer nach einem passenden Geschenk sucht, kann eine Geburtstagskerze selbst dekorieren. Das Gestalten einer Taufkerze ist ein anspruchsvolleres Projekt: Gut, dass es die Wachsplatten nicht nur in Unifarben, sondern auch marmoriert, mit verschiedenen Dekoren und vor allem auch in Gold und Silber gibt. So lassen sich die eindrucksvollsten Kerzenkunstwerke herstellen! Die dünnen Wachsplatten können aber auch zum Formen und Modellieren verwendet werden: Das handwarme, weiche Wachs verarbeitet sich leicht - bei Zimmertemperatur hingegen ist es fest. Das sind ideale Voraussetzungen für das Modellieren - und auch für das Präsentieren. Blumen und Blüten lassen sich besonders gut aus Wachs modellieren - bis hin zur Rose für die Tischdekoration: Kaum ein anderes Material lässt sich auch hauchdünn formen - und bleibt trotzdem haltbar.

Das Verzieren von Kerzen macht auch schon Kindern Freude - zu jedem Fest können die passendes Kerzen gestaltet werden. Von der Kerze mit einem Osterhasen darauf, bis zur der mit Sternen oder dem Weihnachtsmotiven. Das Verzieren der Kerzen mit Motiven, die aus den Wachsplatten herausgeschnitten werden, regt die Phantasie des Kindes an und die filigrane Arbeit mit dem Wachs dient der Entwicklung der Feinmotorik.

 

 

Tisch- und Bodendisplay

Verkaufsständer

 

Wenn Sie die Bestückung eines Tisch- oder Bodendisplays bestellen, erhalten Sie den praktischen Ständer gratis dazu.

 

Grosses Display:

Inhalt

48 Aufhängungen à 4 Beutel: 192 Beutel

 

Kleines Display:

Inhalt (nach Ihrem Wunsch)

16 Aufhängungen à 4 Beutel:   64 Beutel


Kurze Anleitung

 

1

Was brauchen Sie, um Ihre Kerze zu gestalten:

- farbige Wachsplatten aus unserem
  Sortiment (siehe Katalog)

- Schere oder Teppichmesser

- Bleistift

- durchsichtiges Pauspapier

- Kerze, die verziert werden soll


 

2

Zeichnen Sie

auf das Pauspapier eine Form Ihrer Fantasie, die auf die Kerze soll. Übertragen Sie die gleiche Form direkt auf die Wachsplatte mit Hilfe eines Bleistifts.


 

3

Schneiden Sie

die Form aus der Wachsplatte mit einer Schere aus, indem Sie dem Bleistiftstrich folgen. Wenn Sie geübt sind, können sie die Form auch freihändig ausschneiden.


 

4

Kreieren Sie

Sie können auch zwei oder mehr Motive miteinander verbinden, indem Sie diese mit den fingern leicht aneinanderdrücken. Achtung, nicht zu stark aufdrücken.


 

5

Gestalten Sie

Um besonders geschwungene Formen auszuschneiden, können Sie auch ein Teppichmesser mit scharfer Klinge benutzen.


 

6

Fixieren Sie mit der blossen Hand

Bringen Sie die Deko-Elemente auf der Kerze mit leichtem Händedruck an, um das Wachsblatt zu erwärmen, aber ohne die Ränder zu zerdrücken. Halten Sie die Hand einige Minuten auf dem Motiv, bis es sich anhand der Wärme an der Kerze befestigt.


 

Viel Spass