Zum Nachschlagen



in dieser Bastelpeter-Page
im World Wide Web

 

Soziale Präsenz - Dialog

 

 

google+ 

issuu  YoutTube  RSS Feed 

 

Intranet

geschützter Bereich für unser Personal ...

 

 

Mehrflammige Kerzen - Multi-Flammendesign

Mehrflammige Kerzen

 

Eine alte Tradition - in neuem Licht

 

Wachs und Docht verbunden mit Mustern aus der Natur, moderner Kunst und Architektur ergeben ein einzigartiges Multi-Flammendesign, die wahrhaft berührt. Eine jahrhundertealte Tradition wird zu avantgardistischem Kerzenkunstwerk:

Kollektion mehrflammige Kerzen

 

Der spezielle Abbrennvorgang mit mehreren Flammen macht diese Kerzen so unwiderstehlich. Jedes Modell unterscheidet sich von den anderen. Jede Kerze mit ihrer individuellen bild-hauerischen Form und ihrem charakteristischen Dochtverlauf bietet ein einmaliges Erlebnis. Wenn ein Docht sich in zwei teilt, entzündet eine Flamme die andere und schafft somit ein bezauberndes Schauspiel. Je nach Modell und Grösse variiert die Brenndauer zwischen 3,5 und 13 Stunden.

 

L E L A

Lela - die Anmut

 

Sie verkörpert die Grazie und Sinnlichkeit der Kerzen-Kollektion. Lela beginnt mit einer einzigen Flamme, um dann ihre Sanduhr ähnliche Form zu enthüllen, wenn sie sich mit nur einem Fokus zwischen einer und zwei Flammen abwechselt. 

Lela  

28 cm

6 Std Brenndauer

 

Art. Nr. 8100

VP Fr. 34.50

 


S A B A

Saba - die Laterne

 

Sabas laternenartige Form ist unwiderstehlich, das Licht das sie auf ihre Umgebung wirft ist herrlich. Nehmen Sie an der Darbietung teil, indem Sie den dritten Docht anzünden und erleben Sie, wie Saba mit einem grandiosen Finale der drei tanzenden Flammen reagiert.

 

Saba petit Saba grande

16 cm

7 Std Brenndauer     

 

Art. Nr. 8101

VP Fr. 20.90

25 cm

13 Std Brenndauer

 

Art. Nr. 8102

VP Fr. 39.80 


A V A

Ava - die Tänzerin

 

Zwei Tänzer schauckeln gemeinsam in einer vertrauten Haltung. Die weichen Linien von Avas Komposition schaffen schwelgerische Wachs-darbietungen. Avas Haltung und Charme ist wie ein Tanz, ihre Aufführung ist vollendet, wenn sie von einer Flamme zu zweien wird.

 

Ava  

25.5 cm

8 Std Brenndauer

 

Art. Nr. 8112

VP Fr. 34.50

 


L I V I A

Livia - das Blatt

 

Livia hat die edle Eleganz einfacher, organischer Formen. Unangezündet stellt jede Kerze die Eleganz eines einzelnen Blattes dar, eines der elementarsten Designs der Natur. Einmal entzündet werden sie zu kunstvollen Wachsskulpturen, die mit ihren wechselnden Flammen die langsame Entfaltung

des Blattes verkörpert.

Livia petit Livia grande 

16 cm

3.5 Std Brenndauer    

 

Art. Nr. 8110

VP Fr. 20.90

25 cm

7 Std Brenndauer

 

Art. Nr. 8111

VP Fr. 34.50


T A R A

Tara - die Kette

 

Mit viel Elan wird die hohe Kunst der Konversation kultiviert. Eine Idee fliesst frei in die nächste und verbindet so eine Kette von gut gearbeiteten Ge-danken, die durch den Faden zusammengehalten werden. Taras Darbietung wird ausdrucksstark, wenn ein Docht sich in zwei teilt, um dann wieder einer zu werden und sich daraufhin noch einmal zu teilen.

Tara  

27 cm

9 Std Brenndauer

 

Art. Nr. 8108

VP Fr. 39.80

 


S O M A

Soma - die Ausgewogene

 

Man muss sich der feinen Balance zwischen Ausdruckskraft und Zurückhaltung bewusst werden, zwischen Ausgelassenheit und Grazie, zwischen Freude und Notwendigkeit - Soma verkörpert diesen wandelnden Geist. Der schwungvolle Wechsel von einer Flamme in zwei, dann wieder in eine; diese ausdrucksstarken Eigenschaften werden Sie fesseln.

Soma  

27 cm

6.5 Std Brenndauer

 

Art. Nr. 8109

VP Fr. 39.80

 


Q U A D R A

Quadra - die Moderne

 

Quadra symbolisiert in Wirklichkeit die Balance, Stabilität, Wahrheit. Sie spricht diejenigen an, die daran glauben, dass in der Einfachheit eine elementare Stärke liegt. Entsprechend einer modernen Ästhetik geformt, zeigen Quadra una, due und tre die Komplexität der Multi-Flammen Technologie in ihrer einfachsten Form.

Quadra una Quadra due  

11 x 6 cm

4 Std Brenndauer    

 

Art. Nr. 8103

VP Fr. 18.90

16 x 6 cm

5.5 Std Brenndauer   

 

Art. Nr. 8104

VP Fr. 18.90

 


Q U A D R A  tre

Quadra - die Moderne

 

Vier gleiche Seiten. Vier rechte Winkel. Auch das quadratische Quadra tre symbolisiert die Balance, die Stabilität, die Wahrheit. Quadra tre zeigt die Komplexität der Multi-Flammen in ihrer quadratischen Form.

Quarda tre

11 x 10 cm

5 Std Brenndauer  

 

Art. Nr. 8105

VP Fr. 20.90


L U N A

Luna - die Gelassenheit

 

Luna verbindet die Kontraste des Mondes; Licht und Schatten, halb und ganz, Ruhe und Bewegung. Die ovale Wachskomposition schafft das passende Ambiente zur inneren Einkehr und Erholung. Beobachten Sie, wie heiter die Schatten flackern, wenn eine Flamme sich in zwei teilt.

Luna una Luna due  

11 cm

6 Std Brenndauer     

 

Art. Nr. 8106

VP Fr. 18.90

16 cm

7 Std Brennd.   

 

Art. Nr. 8107

VP Fr. 20.90

 


Tischdreh-Display

Multi-Flammenkerzen

 

 

Masse: ca. 98 cm x 25,5 cm im Quadrat

 

Bestückt mit 20 resp. 22 Kerzen

Tischdreh-Display 1      

Tischdreh-Display 2

 

22 Kerzen

     

Art. Nr. 8130

VP Fr. 545.30

20 Kerzen

   

Art. Nr. 8131

VP Fr. 607.--

 


Drehdisplay (Drehständer)

Multi-Flammenkerzen

 

 

Masse: ca. 1,85 cm x 38 cm im Quadrat

 

Bestückt mit 96 Kerzen

Drehdisplay gross

   

96 Kerzen

      

Art. Nr. 8132

VP Fr. 2'640.90

 

 


 

Ein paar Hinweise ...

 

... Materialbeschaffenheit

Die Multi-Flammen-Kerzen bestehen aus Paraffin in Lebensmittelqualität, ein 100 % biologisch abbaubares Nebenprodukt von Öl, das u. a. auch für Wachsmalstifte verwendet wird. Ebenso wie Soja- oder Palmenwachs verbrennt Paraffin sauber und sicher, wenn es als qualitativ hochwertiges Produkt erworben wird. Die Dochte der Kerzen bestehen aus Faserbündeln, die gedreht, geflochten oder geknüpft werden, um das flüssige Wachs aufzusaugen und mittels Kapillareffekt zur Flamme zu führen. Der Zauber besteht in ihrer einmaligen Brennweise.

 

... Tropfen

Das langsame Herunterlaufen der Wachstropfen entlang der Kerze symbolisiert das Vergehen der Zeit. Und da die Kerzen mehrflammig sind, erzeugen sie mehr Hitze als einflammige Kerzen und tropfen daher auch mehr. Wir empfehlen Ihnen deshalb, die Kerzen immer auf die mitgelieferten feuerbeständigen Unterlagen zu stellen, um zu verhindern, dass andere Oberflächen durch heruntertropfendes Wachs beschädigt werden.

 

... Russ

Wenn die Kerzen den Anweisungen nach abgebrannt werden, entsteht eine zu vernachlässigende Menge Russ, die kein Gesundheitsrisiko darstellt. Beim Abbrennen einer jeder Kerze bildet sich Russ, vor allem bei Luftzug oder zu langem Docht (zu empfehlen sind ca. 6 mm). Sie können die Russmenge erheblich reduzieren, indem Sie die Hinweise sowie die allgemeinen Sicherheits-massnahmen auf der Packung beachten.

 

... wieder anzünden

Die Kerzen sind umfassend getestet worden, um sicherzustellen, dass sie wieder angezündet werden können. Einige Kerzen (Soma, Tara, Ava, Lela, Saba Petite und Grande und Livia Grande) enthalten einen dritten Docht, der im Brennprozess stoppt und daher kann man ihn nach diesem Punkt nicht wieder anzünden. Der Zweck dieses kürzeren Dochtes ist, einem kurzen Brennweg zu folgen und die anderen Dochte zu entzünden, bevor er von einer Glasperle gestoppt wird. Solange dieser dritte Docht seine Arbeit getan hat und den Brennweg der Kerze nicht stört, sollte diese gelöschte Flamme den Gesamtbrennvorgang tatsächlich verbessern.

 

... Sicherheitsmassnahmen

Da die Kerzen tropfen, verwenden Sie bitte stets eine feuerbeständige Unterlage, sobald die Kerzen angezündet werden. Beachten Sie bitte die Hinweise sowie die allgemeinen Sicherheits-massnahmen auf der Verpackung.

 

... Kerzenwachs entfernen

 

Holz: Machen Sie das Wachs mit einem Eiswürfel hart und kratzen Sie es vorsichtig ab. Polieren Sie das Holz danach mit einem Fensterleder.

 

Nicht waschbare Stoffe (z. B. Azetat, Glasfaser, Sackleinen, Seide, Seil, Triazetat, Viskose, Wolle): Machen Sie das Wachs mit einem Eiswürfel hart und kratzen Sie es vorsichtig ab. Entfernen Sie eventuell verbleibende Wachsreste mit einem Fleckenentferner auf einer saugfähigen Unterlage. Falls notwendig, lassen Sie den Stoff gut trocknen, bevor Sie den Vorgang wiederholen.

 

Waschbare Stoffe (z. B. Acryl, Baumwolle, Elasthan, Leinen, Modacryl, Nylon, Olefingewebe, Polyester): Kratzen Sie überschüssiges Wachs ab, legen Sie den Stoff zwischen zwei Blatt Löschpapier und drücken Sie mit einem warmen Bügeleisen auf die betroffene Stelle (ggf. Löschpapier erneuern). Falls der Stoff farbecht ist, können Sie kochendes Wasser durch den Wachsfleck giessen. Lassen Sie den Stoff vollständig trocknen. Falls ein Fleck zurückbleibt, benutzen Sie einen Fleckenentferner und spülen Sie den Stoff gut aus, bevor er trocknet.

 

Teppich: Machen Sie das Wachs mit einem Eiswürfel hart und kratzen Sie es vorsichtig ab. Tragen Sie etwas Reiniger oder Fleckenentferner auf einen saugfähigen Lappen auf, um eine Beschädigung des Teppichträgers zu vermeiden, und tupfen Sie damit den Teppich ab, bis kein Fleck mehr zu sehen ist. Falls ein Restfleck zurückbleibt, mischen Sie Reinigungsalkohol und Wasser im Verhältnis 1:2 und tragen Sie eine kleine Menge der Mischung auf den Fleck auf. Nach jeder Anwendung gut mit Löschpapier ablöschen. Trocknen lassen.

 

Filz: Machen Sie das Wachs mit einem Eiswürfel hart und kratzen Sie es sehr vorsichtig ab, ohne die Filzfasern zu beschädigen. Falls ein Wachsrest zurückbleibt, bürsten Sie den Filz leicht mit einer Bürste mit harten Borsten aus. In Extremfällen kann als letzter Ausweg vor der Bürste mit Vorsicht eine Rasierklinge benutzt werden, um das Wachs abzukratzen.

 

Leder und Wildleder: Machen Sie das Wachs mit Eiswürfeln in einer Plastiktüte hart und kratzen Sie es vorsichtig ab. Falls ein Wachsrest zurückbleibt, mischen Sie eine feste Paste aus Bleicherde und Wasser, tragen Sie die Paste auf und lassen Sie sie trocknen, bevor Sie sie mit einer Bürste mit weichen Borsten oder einer Zahnbürste vorsichtig abbürsten. Wiederholen Sie ggf. den Vorgang und behandeln Sie das Leder oder Wildleder mit einem speziellen Pflegemittel nach.

 

Silber: Machen Sie das Wachs mit Eiswürfeln hart und kratzen Sie es vorsichtig mit einem Kunststoffspachtel ab, bis kein Wachs mehr vorhanden ist. Waschen Sie das Silber mit heissem Seifenwasser, spülen Sie es mit heissem Wasser ab und reiben Sie es trocken, um Anlaufen zu vermeiden.

 

Fast alle Oberflächen (Acrylmörtel, Alabaster, Aluminium, Bambus, Blaustein, Blech, Bronze, Beton, Edelstahl, Eisen, Elfenbein, Emaille, Glass, Gold, Granit, Jade, Kalkstein, Keramik- u. Steinfliese, Kupfer, Lack, Marmor, Messing, Mörtel, Plexiglas, Polyurethan, Porzellan, PVC-Kleidung, Sandstein, Schiefer, Schilfrohr, Stahl, Terrazzo u. Zinn): Machen Sie das Wachs mit Eiswürfeln hart und kratzen Sie es vorsichtig ab, ohne die Oberfläche zu beschädigen. Befeuchten Sie einen Schwamm mit einer Lösung aus Waschsoda oder Reinigungsmittel mit Wasser und reiben Sie die Oberfläche damit ab. Gut abspülen und trocken reiben.

 

Andere Oberflächen (Asphalt, Kork, Linoleum, PVC-Fliese): Machen Sie das Wachs mit Eiswürfeln hart und kratzen Sie es mit einem Metallspachtel ab. Befeuchten Sie die Ecke eines sauberen Lappens mit Reinigungsalkohol und wischen Sie die Oberfläche ab. Abspülen, trocken reiben und wie üblich einwachsen oder polieren.