~ Schutzmasken  
  PiXEL  
  ~ Beutel und Taschen  
  ~ Zirbensäcklein  
  ~ Bastelideen 2020  
  ~ unsere Kataloge   
 
  

 

Info



in dieser Bastelpeter-Page
im World Wide Web

 

Soziale Präsenz - Dialog

 

 

google+ 

issuu  YoutTube  RSS Feed 

 

 

Intranet

geschützter Bereich für unser Personal ...

 

 

Zirbensäcklein (Arvenbeutel)

 

Zirbenflocken und Zirbenöl - ein reines Naturprodukt! 

Unsere Zirbensäcklein mit reinem Zirbenflocken und Zirbenöl fördern die Tiefenatmung, unterstützen bei Konzentrationsschwäche, helfen bei Schlaflosigkeit und mentaler Erschöpfung. Das Zirbenöl gilt als reinigend und klärend. Es hat entzündungshemmende und antibakterielle sowie schleimlösende Wirkung.

Das Rohmaterial stammt aus den Kärntner Nockbergen. Das Zirbenöl ist hochwertig, 100% reines ätherisches Öl und kann als Duft-, Massageöl, Saunaaufguss, Mottenabwehr und Inhalation verwendet werden. 


Art. 41685   VP 9.90   (12 Stk)

Zirbensäcklein mit Flocken

Zuziehbeutel aus 100 % Öko-Tex Baumwolle

mit 50 g Zirbenflocken

 

24 x 15 cm, Farbe natur


Art. 41685.1  VP 3.90  (12 Stk)

Zirbensäcklein (leer)

Zuziehbeutel aus 100 % Öko-Tex Baumwolle

 

24 x 15 cm, Farbe natur


Art. 41685.2  VP 12.90 (12 Stk)

Bio-Zirbenöl

5 ml Inhalt

 

ätherisches Öl zum Betreufeln der Zirbenflocken

 


Art. 41685.3   Leihgabe

Display (Holzhäuschen)

 

30 x 23 cm

für 12 Zirbenöl-Fläschchen

 

Bei 12 Fläschli Bio-Zirbenöl wird dieses schmucke Häuschen als Display mitgeliefert - es ist eine Leihgabe.

 


Das ätherische Zirbenöl wird gerne zur Stärkung und Aktivierung von Körper, Geist und Seele eingesetzt. Wenn man sich den robusten, starken, fast "kämpferischen" Baum ansieht, ist die hervorragende Wirkung selbsterklärend.

Zirbenflocken

Zirbenholz hat positive Auswirkungen auf das Herz Kreislauf System, die vegetative Regulation und auf die Schlafqualität. Die sanften Kräfte der Natur kommen hier vollkommen zur Entfaltung. Zirbenholz, dünn als Flocke gehobelt, hat eine perfekte Oberfläche, um die positiven Wirkungsweisen an den Schläfer weiterzugeben. Gediehen in gesunden Höhenlagen, widerstandsfähig und kräftig gewachsen dank den harten Witterungsverhältnissen.

 

 

Bio-Zirbenöl

Zirbenöl ist ein ätherisches Öl. Es vertreibt Motten und Ungeziefer und wird auch für Duftlampen verwendet. Bei Verwendung zum Inhalieren öffnet es die Atemwege und es ist ebenso ein Grundstoff für Kosmetikprodukte. Zirbenöl wird aus den Zirbenästen und -nadeln destilliert.

 

 

Zirbensäcklein

Unser Zirbensäcklein ist die perfekte Lösung für den alltäglichen und allnächtlichen Gebrauch. Auswechselbar, ersetzbar und nachbeduftbar.

Zirbe / Arve
Die Königin der Alpen

 

Die Zirbe oder Arve gehört zu der Familie der Kiefern und kommt in den Alpen zwischen 1500 und 2400 Meter über Meer vor, sie bildet meist die Baumgrenze - die sog. Kampfwaldzone. Sie ist die frosthärteste alpine Baumart.

 

Es gibt übrigens keinen Unter-schied zwischen Arve und Zirbe - es ist dasselbe. Die Verwendung der Namen ist einfach regional unterschiedlich. In der Schweiz wird der Begriff Arve (Arvenholz) verwendet. In Österreich und in Deutschland jedoch die Begriffe Zirbenholz und Zirbe. Der wissenschaftliche Name des Baumes lautet Pinus cembra.

 

Die Zirbe/Arve ist perfekt an das harte Klima im Gebirge angepasst. Sie wächst langsam aber stetig bis zu einer Grösse von etwa 25 m und wird etwa 200 Jahre alt. Der Geruch von Arve ist einzigartig und bleibt einem gerne in Erinnerung.

 


Wirkung:

 

Zirbenöl gilt als reinigend und klärend. Es fördert die Tiefenatmung, unterstützt bei Konzentrationsschwäche, hilft bei Schlaflosigkeit und mentaler Erschöpfung. Es hat entzündungshemmende, antibakterielle und schleimlösende Wirkung.

  • Spirituelle Wirkung: Die Zirbe ist mit ihrem Wuchs und ihrem Vorkommen ein Sinnbild für ungebrochenen Lebenswillen, aber auch Ausdauer, Stärke und einen freien Geist, der sich Normen nicht beugen muss, und nie unterwürfig ist. Dieses Öl verleiht einen starken Schutzcharakter und gilt als hervorragender Raumreiniger. Vor Meditationen sollte man die Räume mit Zirbenöl reinigen und energetisch aufladen.
  • Auf seelischer Ebene gibt Zirbenöl Kraft und Halt. Es wirkt bei Angst, Mutlosigkeit, Energielosigkeit und Depression.
  • Positive Wirkung auf die Seele: Zirbenöl kann die Noradrenalin und Dopamin Produktion anregen. Dies sind chemische Botenstoffe, welche für die Produktion von Glückshormonen verantwortlich sind. Noradrenalin aktiviert, stimuliert und regt Körper und Geist an. Ein Absinken des Noradrenalin-Spiegels führt zu Antriebslosigkeit, Trägheit und Abwehrschwäche. Dopamin im Körper mobilisiert und stellt das seelische Gleichgewicht wieder her.
  • Das ätherische Zirbenöl wird gerne zur Stärkung und Aktivierung von Körper, Geist und Seele eingesetzt. Wenn man sich diesen robusten, starken, fast "kämpferischen" Zirbenbaum ansieht, der selbst bei unwirtlichen Bedingungen in extremen Höhen noch gedeihen kann, ist die hervorragende Wirkung des Zirbenöls selbsterklärend.
  • Bei starker seelischer Belastung, aber auch nach schweren Krankheiten, kann Zirbenöl wieder schnell auf die Beine helfen. Die Widerstandskraft wird gestärkt. Menschen, die oft mutlos sind und denen es an Selbstvertrauen und Durchsetzungskraft fehlt, finden in der Zirbe eine starke Helferin. Sie stärkt den Rücken, fördert das Selbstbewusstsein und gibt Kraft und Courage, um den Alltag besser zu bestehen. 

 

 

Verwendung:

 

Duft-, Massageöl, Saunaaufguss, Mottenabwehr, Inhalation

  • Notfalltipp: 1-2 Tropfen naturreines Zirbenöl auf ein Taschentuch träufeln. Ein paarmal kräftig inhaliert, hilft es zu entspannen. Ebenso in Wartezimmern oder Behandlungsräumen gibt die Kraft der Zirbe - Frische, Mut und desinfiziert die umliegende Raumluft.
  • Das ätherische Zirbenöl weckt die Lebensgeister und belebt den gesamten Organismus. Ein Bad mit Milch und Zirbenöl verfeinert das Hautbild und lässt Seele und Körper entspannen. Nach einer Krankheit oder bei starken seelischen oder körperlichen Belastungen kann ätherisches Zirbenöl gut in den Alltag integriert werden, um wieder zu Kräften zu kommen.
  • Wie alle Kieferngewächse, hat die Zirbe einen starken Einfluss auf die Atemwege. So wird das ätherische Zirbenöl sehr gerne bei Erkältungskrankheiten, Grippe, Bronchitis aber auch Lungenerkrankungen angewendet. Die Zirbe verstärkt zudem auch die Entgiftung über die Bronchien sowie die Haut. Besonders bei einem entspannenden Bad oder der Anwendung einer Zirbenöl Inhalation mit Wasser und Salz, kann man die entgiftenden und bronchien stärkende Wirkung wahrnehmen. 
  • Durch seine durchblutungssteigernde Wirkung wird das Öl auch gerne bei Muskelverspannungen und zur Vorbeugung gegen Muskelkater eingesetzt.

 

 

Untersuchung der bioinhibitorischen Wirkung von Zirbenholz

 

Folgender Text aus der Quelle: JOANNEUM RESEARCH INSTITUT FÜR NACHHALTIGE TECHNIKEN UND SYSTEME WISSENSCHAFTLICHE UNTERSUCHUNG ZUR BEURTEILUNG DER BIOINHIBITORISCHEN WIRKUNG VON ZIRBEN HOLZ:

 

Inhaltliche Schlussfolgerungen aus den Ergebnissen

  • Es zeigt sich, dass die Schlafqualität in den beiden Versuchsbedingungen -+Zirbe bzw. herkömmliche Schlafbedingungen- signifikant unterschiedlich ist:
  • Beim Schlaf unter Einfluss der Zirbe zeigt sich eine signifikant erniedrigte Herzrate
  • Die vegetative Erholung ist stärker ausgeprägt.
  • Die Schlaftiefe ist messbar besser.
  • Der erste Schlafzyklus, während dem der Schlaf in der Regel am tiefsten ist, fällt länger aus.

Der Einfluss der Zirben macht sich auch am Tag nachhaltig, positiv bemerkbar:

  • Die mittlere Herzfrequenz über 25 Stunden ist niedriger.

Die Ersparnis an Herzschlägen betrug im Vergleich ~ 3500 Herzschläge, was einer Stunde Herzschlag pro Tag entspricht.