~ Brot-/Schuhbeutel  
  ~ PiXELhobby  
  ~ Taschen Packpapier  
  ~ unsere Kataloge   
  ~ Bastelideen  
     
 
  

 

Info



in dieser Bastelpeter-Page
im World Wide Web

 

Soziale Präsenz - Dialog

 

 

google+ 

issuu  YoutTube  RSS Feed 

 

 

Intranet

geschützter Bereich für unser Personal ...

 

 

POLAROID 3D

 

Play SmartPrinter mit APP und Software

 

Support Hilfe in Form von Videos


User Manual

 

blauer Pen

weisser Pen

Holz Pen

Rollenhalter mit Waage

 

 


Support

 

3D Produkte von Polaroid

3D-Drucker (in English)


Kontakt

Wenn Sie eine Frage an Polaroid3D haben, die noch nicht beantwortet wurde, füllen Sie einfach das folgende Formular aus. Einer der Mitarbeiter wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

 


Erklärungen

Kunsstoffe erklärt

Filament-Beschreibung

Filament-Abkürzungen

Was ist ein 3D-Drucker, gut erklärt

versch. Projekte

Drucken Ultimaker und CURA; Selbststudium

richtig kalibrieren


Testberichte

Techstage hat den Stift getestet


Help Portale

Videos über Probleme mit dem 3D-Drucker


Software

versch. Projekte

versch. Software

CAD Software

Slicer Software

5 besten Slicer

17 bekanntesten Slicer

wichtigste Funktionen des Slicers


Konstruieren


Modellieren


Zeichnen, Bauen

Online-Convert Zeichnungen/Bilder in SVG-Vektorgrafiken umwandeln (Web)
Tinkercad mit SVG Import (Web)
Printcraft via Minecraft drucken (Minecraft - Microsoft-Account)

Generieren, Programmieren

OpenSCAD (PC, Mac, Linux)
BlockSCAD (Web)
OpenJSCAD (Web)
CoffeeScad (Web)
K3dsurf (PC, Mac, Linux)
Shapesmith (Web)

Scannen, Fotografieren

Structure Sensor - 3D-Scan-Aufsatz fürs iPad (iOS)
ARC3D (PC, Mac)

 


Thingiverse Repository Gratis ★★★★★
CGTrader Marketplace Gratis, Kostenpflichtig ★★★★
MyMiniFactory Marketplace Gratis ★★★★
Cults Marketplace Gratis, Kostenpflichtig ★★★★
Pinshape Marketplace Gratis, Kostenpflichtig ★★★★
YouMagine Repository Gratis ★★★
3DExport Marketplace Gratis, Kostenpflichtig ★★
XYZprinting 3D Gallery Marketplace Gratis, Kostenpflichtig ★★
Free3D Repository Gratis, kostenpflichtig ★★
NIH 3D Print Exchange Repository Gratis ★★
3DShook Subscription Service Gratis, Kostenpflichtig ★★
GrabCAD Repository Gratis ★★
Threeding Marketplace Gratis, Kostenpflichtig ★★
Redpah Marketplace Gratis, Kostenpflichtig ★★
Zortrax Library Repository Gratis
Repables Repository Gratis
3Dagogo Marketplace Gratis, Kostenpflichtig
Libre3D Repository Gratis
NASA Repository Gratis
The Forge Repository Gratis
STLHive Marketplace Gratis, Kostenpflichtig
Instructables Repository Gratis k.A.
3D Warehouse Repository Gratis k.A.
Sketchfab Repository Gratis k.A.
Dremel Lesson Plans Repository Gratis k.A.
Polar Cloud Repository Gratis k.A.
Fab365 Marketplace Gratis, kostenpflichtig k.A.
3DKitBash Marketplace Gratis, Kostenpflichtig k.A.
Rinkak Marketplace Gratis, Kostenpflichtig k.A.
Shapetizer Marketplace Gratis, Kostenpflichtig k.A.
RascomRas Repository Gratis k.A.
Yeggi Search Engine Gratis, Kostenpflichtig k.A.
STLFinder Search Engine Gratis, Kostenpflichtig k.A.

 


Bei der Verwendung von PLA entstehen keine giftigen Ausdünstungen – das ist vor allem auch dann wichtig, wenn Kinder mit dem Stift arbeiten. Mehrschichtige Objekte sind zwar stabil, allerdings deutlich weniger belastbar als Gegenstände aus ABS (Ratgeber: Filamente für 3D-Drucker). 

Slicer Software, auch Slicing-Software genannt, ist ein 3D-Drucker Programm und fungiert als Vermittler zwischen dem 3D-Modell und dem 3D-Drucker. Nachdem Sie das Objekt, das Sie in 3D drucken möchten, in der CAD Software modelliert haben, haben Sie es in einer STL-Datei. Der Slicer konvertiert das Modell in eine Reihe von dünnen Schichten und erzeugt eine G-Code Datei mit Anweisungen, die auf einen bestimmten Druckertyp zugeschnitten sind. Mit anderen Worten, wenn es das STL-Modell transformiert, teilt es das Objekt in einen Stapel flacher Schichten und beschreibt diese Schichten als lineare Bewegungen des 3D-Druckextruders, Lasers oder ähnlichem.

Fazit zum PLA

 

PLA besteht aus nachwachsenden Rohstoffen und ist in industriellen Kompostieranlagen biologisch abbaubar. Jedoch ist es aufgrund fehlender Infrastruktur schwierig, PLA wirklich industriell zu kompostieren oder auch zu recyceln. Auch PLA emittiert, entgegen der gängigen Meinung, gesundheitsschädliche Stoffe, allerdings weniger als beispielsweise ABS. Das eigentliche Problem mit PLA Filamenten ist also, dass ihre Eigenschaften teilweise falsch kommuniziert und nicht klar definiert werden; in manchen Fällen kann sogar etwas Greenwashing hinzukommen.

 

Insgesamt lässt sich sagen, dass PLA durch seine Herstellung aus nachwachsenden Rohstoffen und der theoretischen Möglichkeit zum biologischen Abbau etwas nachhaltiger ist als Plastik aus fossilen Brennstoffen. Aber es ist und bleibt Plastik, welches die Natur und die Meere verschmutzt. Somit bleibt als einzig wirklich grüne und realistische Alternative nur, so wenig Plastik wie möglich zu verwenden, sei es nun ‚biologisch abbaubar’ oder nicht. Heißt auch im 3D-Druck sollte man wirklich nur das drucken, was man braucht, wenn man eine Möglichkeit sucht, nachhaltiger zu sein. Außerdem sollte man sein Bestes geben, das Plastik, das man dennoch verwendet, anständig zu recyceln.